Seit dem 8. April 2014 gibt es diese Webseite und die wird schon bald genau so erfolgreich sein wie die Eurohunde im Internet, herzlich willkommen zum Erfolg!

Die Gerechten in Europa Hugo das Wunderpony

Durch Mausklick auf obiges Logo kommen wir zu den einmaligen Euronachrichten, wo das vorläufige Grundgesetz der Bundesrepublik ebenso anerkannt ist wie die Meinungsfreiheit aller Menschen dieser herrlichen Erde. Alle Menschen sind frei, gleich an Würde und Grundrechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Menschlichkeit begegnen, aber wer macht es? Das Euroforum ist ebenso zensurfrei: Herzlich willkommen zum freien Meinungsaustausch ohne wenn und aber!

 

18.000.000 Mailboxen in Deutschland wurden am 4.4.2014 geknackt und einen Tag vorher waren es mehr als 12.000.000! Wo im Internet sind wir sicher? Natürlich hier und im einmaligen Euroforum!

 

Kaiser Wilhelm II ist nur ein Vater des 1. Weltkrieges. Der Zar von Russland war daran ebenso beteiligt: Auch er wollte Europa versklaven und beide sind gescheitert. Reichspräsident Paul von Hindenburg hat Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Er und Josef Stalin haben danach den 2. Weltkrieg gemacht mit noch viel mehr Opfern! Heute wird mit Geld auf Kosten des Volkes erobert, aber ist das wirklich besser? Ja: Der schlechteste Frieden ist besser als Kriege - meinte ein König von Preussen und vernichtete fast seine Nation!

 

Augen auf vier Pfoten wurden 1933 Blindenhunde genannt. Die "Kaiserliche Sanitätshundeschule" in Oldenburg schulte die für Kriegsblinde seit August 1916. Mein Vater war der Meinung, blinde Hunde braucht kein Nichtsehender oder Sehgeschädigter, weil die Menschen selbst nicht sehen können und hat das Wort "Blindenführhund" erfunden.

Seit dem werden diese kostbaren Tiere in der ganzen Welt so genannt. Hat er das 1933 gut gemacht?

1981 hat das Bundessozialgericht ein Urteil aus 1977 in allen Punkten widerrufen und das lebendige Hilfsmittel auf Kosten der gesetzlichen Sozialversicherungsträger anerkannt. Worum also noch streiten? Im gleichen Jahr habe ich die Tradition von Preußenblut fortgesetzt. Ist das gut so für das Blindenführhundwesen in Europa?

 

Alle besseren Unternehmen der Welt haben Webseiten, aber was bringen die außer Kosten? Einfach Suchmaschinen fragen und wer nicht auf der 1. Seite erscheint, wird selten besucht. Experten helfen sofort:

Deutschland 032-125252523 anrufen, eigene Telefonnummer mit Emailadresse nennen. Die telefonische Beratung kostet nix!

In https://www.facebook.com/Preussenblutseit1930 sehen wir Karl Georg Dettmer mit seiner Frau Betty und dem Reichssieger Udilo. Alle Menschen wurden von Gott mit unveräußerlichen Rechten ausgestattet: Dazu gehören das Leben, die Freiheit und der Anspruch auf Glück. Wenn eine Regierung von dem abweicht, ist es unsere heilige Pflicht, eine bessere zu erschaffen.